das köpfchen hinter all dem

Babsi, 26 Jahre, Österreich ++ Protagonist ▲
Kukki (Hamster) ++  Support
Rolle ++ (Schmuck-)Designer, Blogger, Autor, Webdesigner, Produkttester
Bühne ++ selfesteem.at & reitenshi.net & ansoko.info & dieser Blog
[ MUSIC] all-time-favorite: vixx / Escape The Fate / Mercenary / Thousand Foot Kruch / David Guetta / Steve Aoki / Linkin Park / Sick Puppies / The Used / Story Of The Year / Random Mainstream Music + too much K*POP Bands to count

[ FOOD ] not-spicy korean+japanese dishes / BIBIMBAP / Peppero / Teriyaki chicken+duck / Bulgogi / Ramune / Chilsung / Capri Sonne / Milka Oreo / Kimchi Jeon / Zitroneneistee

[ STUFF ] korean stationery / everything cute / animal babys / shopping / blogging / Marvel / writing / listening to music / making jewelry / watching doramas + (horror) movies / kakaotalk / Pororo

Ich führe derzeit ein sehr abenteuerreiches Leben. Komme durch selfesteem viel herum, bin ständig auf irgendwelchen Conventions und brüte neue, verrückte Ideen aus. (๑•̀ㅂ•́)و

In meiner Freizeit gehe ich ganz unterschiedlichen Tätigkeiten nach, wobei Arbeit und Freizeit bei mir sehr stark ineinander verschwimmt. Während ich Schmuck oder anderes Zeug für selfesteem mache, schaue ich mir verschiedene Serien an.

Hab ich Mal nichts in den Händen, was mit meiner Selbstständigkeit zu tun hat, schreibe ich entweder eigene Geschichten, lese viel oder spiel hin und wieder auch Videospiele, wenn es die Zeit oder meine Laune denn zulässt.

Mein Held ist ein kleiner Stubenhocker, der mich hin und wieder Mal auf eine Convention begleitet, gerne Videospiele spielt und sich immer mal wieder von mir dazu breitschlagen lässt, unter’s Sonnenlicht zu treten. pandas_by_emoji_kun-d6dqvzy Unser Jahrestag ist der 18. September, ich bin verknallt, wie am ersten Tag und hab in ihm meinen Ruhepol, wenn mich irgendwas zu stressen beginnt. Er holt mich immer wieder auf den Boden zurück, wenn ich dann doch Mal abheben sollte und steht mir stets mit Rat und Tat zur Seite.

about2

  • Bin von meinen Eltern nicht getauft worden und zähle mich selbst zu den Buddhisten.
  • Behaupte von mir selbst immer, dass ich nicht mit Kindern umgehen kann; Gott und die Welt erzählt mir allerdings ständig das Gegenteil.
  • In meiner Familie bin ich mit Abstand die Jüngste und die Verrückteste.
  • Ich beherrsche Englisch, Französisch (sollte ich auffrischen, hust) und Koreanisch (lerne ich nach wie vor).
  • Mit 162cm bin ich eigentlich ganz durchschnittlich groß. Da ich aber umgeben von riesigen Menschen aufgewachsen bin, habe ich einen Komplex und fühle mich immer klein.
  • Neben einer ausgeprägten Spinnenphobie versuche ich schwindelerregende Höhen zu meiden und kämpfe regelmäßig mit der Tatsache, dass ich kein Blut sehen kann. Außerdem hab ich Angst im Dunkeln und die Angewohnheit, mir regelmäßig die Hände zu desinfizieren.
  • Ich bin diagnostizierte Asperger-Autistin und würde am liebsten jeden verhauen, der mir was davon erzählt, dass es sich bei Asperger um eine leichte Form von Autismus handelt. It is real, Leute. Autismus hat nichts damit zu tun, das man zwanghaft geistig zurückgeblieben ist und Asperger ist lediglich eine von vier Formen des Autismus.
  • Mein IQ ist im Zuge der Diagnose ärztlich festgestellt worden, beträgt 152 und lässt mich dadurch zu den Hochbegabten zählen. Trotzdem hatte ich scheißschlechte Noten in der Schule und hab kein gutes Zahlengedächtnis. Meine komplette Begabung liegt auf der kreativen Seite begraben, mein größtes Spezialinteresse ist – wer hätte es gedacht – Südkorea. Oh & in der Schule war ich eine Außenseiterin, weil ich so eigenbrötlerisch warbin… xD
  • Ich bin nicht allzu sportlich, habe allerdings mehrere Jahre lang Kickboxen praktiziert und bin ziemlich gut im Bogenschießen. Wenn ich will, kann ich sehr schnell sprinten. Dafür kann ich nicht schwimmen und bin nicht gerade begabt, wenn es um Ballspiele geht. Früher bin ich sehr oft Eislaufen gewesen, Radfahren mochte ich schon immer. Nur sitze ich mittlerweile auf meinem Heimtrainer, anstatt draußen Rad zu fahren.
  • Ich schwelge sehr gerne in Erinnerungen. ^.^ Besonders mit Musik von früher.

       

  • Bin gegen Nickel allergisch und laktoseintolerant. (Auch ich hab eine moderne Krankheit, die heutzutage jeder hat, yay!)
  • Ich wurde schon nach einem Autogramm gefragt, da gab es selfesteem noch gar nicht einmal. Vom Vater einer Blogleserin mitten in aller Öffentlichkeit. Das war echt schräg, aber total süß. Mittlerweile hab ich schon meinen ersten Fanbrief erhalten und bekomme regelmäßig kleine, süße Hamsterfiguren geschenkt. 30 Außerdem werd ich kamerascheues Ding des Öfteren gefragt, ob ich mich mit den Leuten ablichten lasse. *mimimi*
  • Jedes Mal, wenn ich auf offener Straße jemandem begegne, der meine Sachen trägt, fühlt sich das total komisch an. Dini selbst sagt, sie tragt meinen Schmuck total gerne und fühlt sich dann immer total besonders.
  • Durch den Autismus bin ich dementsprechend schlecht darin, zwischen den Zeilen zu lesen & etwa Sarkasmus zu erkennen. Mein Freund spricht den dafür fließend; ihr könnt euch wohl vorstellen, was für schräge Situationen das gibt. Vor allem, da er wohl dran zerfließen könnte, wie verpeilt ich meist bin… xD“
  • Mein durchschnittliches Schlafbedürfnis liegt bei bloß 6 Stunden, hin und wieder hab ich aber auch Tage (ganz besonders während jener Tage im Monat), die ich gleich komplett verpennen könnte.
  • Ich geb mein Bestestestestes, euch allen auf den sozialen Plattformen zurückzuschreiben. ❤ Danke für eure Geduld & dass ihr mir überhaupt erst so viel und so liebe Sachen schreibt! Ihr seid so süß! X3
  • Obwohl ich kein hohes Selbstbewusstsein habe, könnte ich mit meinem Ego wohl Leute erschlagen, weil es so groß ist. (Jap, das sind zwei unterschiedliche Dinge… xD)
  • Ich kann nicht tanzen und nicht singen. Kein noch so kleines Bisschen. Ehrlich, wenn ich singe, dann is das schlimm. Naja, okay, meistens. xD
  • Weder Erdbeeren, noch Stachelbeeren oder sonst welche Beeren kommen auf meinen Speiseplan. Früchte zu essen, die so kleine, feine Kerne haben, sind für mich, als würde ich Schleifpapier auf der Zunge haben. Diese Textur! D:
  • Rein technisch gesehen hab ich den ersten Schritt auf meinen Freund zu gemacht, aber er hat mich dann um ein Date gefragt (& das auch schon sehr direkt, weil ichs anders nicht gecheckt hatte, hahaha XD). Der Fun Fact daran; ich gucke ja kaum in die Augen der Leute & wusste nicht, dass er nicht mit mir redet, hab ihm aber ne Antwort auf was gegeben und ihn dadurch eigentlich schräg von der Seite angelabert, lol.

 

  • Ich liebeliebeLIEBE es, beim Fanfictions schreiben immer ein Video auf einem meiner Bildschirme (ich hab 3, lol) laufen zu haben. Das hilft mir dabei, mich besser in die Geschichte reinzudenken. Meistens handelt es sich hierbei um einen Auftritt oder ein Musikvideo. C:
  • Mein Freund findet manche Songs im KPOP ja richtig gut. Nachdem ich aber manchmal stundenlang denselben Song auf- und ab höre, hab ich meist Kopfhörer auf dabei. Random Infos ftw!
  • Auf KPOP bin ich eigentlich nur durch Zufall gestoßen & dann hab ich angefangen, mich für Korea zu interessieren. Es fasziniert mich mehr als früher Japan, da es noch geheimnisvoller ist und sehr unentdeckt, zugleich aber total modern & so chaotisch einfach irgendwie. Ich kann das nicht gut erklären… Als ich es damals für mich entdeckt habe, war es jedenfalls noch unbekannter, als es heute so der Fall ist. Da kamen K-Doramas gerade erst so richtig auf und alles.
  • Dini und ich haben früher unglaublich viel und heftig gestritten, heute gibt es eigentlich nur noch dieses scherzhafte „du bist so dämlich, ey“, bevor wir uns gegenseitig angucken und nen Lachkrampf kriegen.
  • Obwohl Dini selbst sehr sarkastisch ist, tut sich sogar sie manchmal schwer bei meinem Freund, zu erkennen, ob er die getätigte Aussage ernst meint… XD </ironie>
  • Ach, btw! Ich versuche aktuell den Unterschied zwischen Ironie & Sarkasmus zu lernen. Geht ganz gut voran, aber intuitiv eben nicht, haha. Jedenfalls raube ich damit glaube ich allen Nerv, weil ich immer nachfrage „Aber das war jetzt Ironie, oder?!“
  • Diana unterstützt mich in allen Belangen & damit mein ich jetzt nicht meinen Shop! Ich hab von ihr einen Fidgetcube* gekriegt & sie hat eine Tasse, auf der draufsteht „For your information; that was sarcasm!“.
  • Ich liebe Schokoeis & Apfeleis am allerliebsten. Manchmal esse ich gerne noch das Schlumpfeis.
  • Da ich ziemlich geruchsfixiert bin, hab ich unzählige Parfums zuhause & schnuppere ständig an allem möglichen.
  • Ich und mein Sammlerdrang sind schuld daran, dass unsere Wohnung aussieht, wie ein Museum von Collector’s Editions. Mittlerweile hab ich nämlich auch meinen Freund damit angesteckt. xD

  

  • Wenn wir Mal ein Hause haben, will ich einen Hund haben. Aktuell sind wir noch nicht auf der Suche danach, aber wir beginnen langsam mal damit, dafür zu sparen. :“3

  mangasmanhwas 6727