infos zum blog

Schön, dass ihr euch auf meinen Blog verirrt habt. Was euch hier erwartet? Dazu kommen wir gleich. Erst einmal ein paar wichtige, rechtliche Informationen. papergangster gehört zum reitenshi.network, ist kein privater Blog, ist Teil von meinem Unternehmen und wird betrieben von

Barbara Fürlinger
Siebenbürgerstraße 17
4600 Wels, Österreich

blacksheep@furios.at

Zum Impressum geht es hier.

In Österreich besteht die Pflicht zur Offenlegung darüber, wer den Blog führt und worum es hier geht; ist es eine private oder eine gewerbliche Seite. Eine weiterführende Impressumpflicht besteht in Österreich nicht. Welche Rechtslage in Deutschland besteht, kann ich euch nicht zur Garantie sagen, aber meines Wissens besteht hier eine vollständige Impressumspflicht.

Blogeröffnung: 24. Oktober 2006
WordPress seit: 31. Januar 2012
Webhoster: Celeros Online KG

7701

papergangster gibt es in Form eines WordPressblogs erst seit 2012. Als Bloggerin an sich bin ich schon länger tätig. Dazumals im Jahre Schnee hatte man kein WordPress oder Blogger – naja gut, geben tat es das schon. Aber weit verbreitet war es nicht. Vielmehr hatte man seinen Spaß daran, Layouts ausschließlich in HTML zu schreiben, CuteNews zu verwenden und Datenbanken? Das kannte niemand! Ich kommte mir irrsinnig alt vor, wie ich euch das so schreibe… hallow_by_emoji_kun-d5hrwuo

Viele kennen meinen Blog noch unter einem anderen Gesicht, denn im Laufe der Jahre habe nicht nur ich als Person sondern auch der Blog eine große Entwicklung durchgemacht. Ihr findet hier alle Themen, die mich ausmachen und inspirieren. Man kann es nur schwer verallgemeinern, welche Themen hier behandelt werden, aber hauptsächlich geht es um meine Liebe zu Korea und asiatischen Kulturen, um meinen Hamster, meinen Shop und um kleine Abenteuer aus meinem Leben. Ich führe den Blog nicht, um andere zu inspirieren, auch wenn es mich immer freut, wenn ich das tue. In erster Linie tu ich es, weil es mir Spaß macht und das ist doch das Wichtigste beim Bloggen. Über manche Themen schreibe ich, weil es sich die Leser wünschen oder ich oft Fragen dazu gestellt bekomme. selfesteem kommt immer mal wieder vor, weil es die Leute – einschließlich mir – lieben, die Entstehung sowie die Hintergründe von Unternehmen etwas verfolgen zu können.

7728

Warum hieß der Blog früher papergangster? Weil ich gerne schreibe. Und eines Tages der Song von Lady Gaga lief, als ich einen Namen brauchte. Ich schreibe neben eigenen Geschichten auch Fanfictions zu verschiedenen Fandoms. Zu finden sind diese hier.

7701