vom leben des lebens

Ausgerechnet ich, die früher immer eine Digicam eingesteckt hatte, denkt heute so selten ans Spazierengehen und Fotografieren. Schade eigentlich, denn ich hätte hier so viele tolle Motive, die abgelichtet werden möchten. Daher habe ich mir jetzt vorgenommen, so oft es geht, wenn ich freie Tage habe, weiterhin Flyer zu verteilen und dabei dann schöne Fotos zu machen. Letztens habe ich schon ein bisschen angefangen und bin selbst ganz begeistert, was dabei rauskommen kann, wenn man sich etwas berieseln lässt!

5823

Anfangs hat die Sonne nicht so geschienen,da ging es noch durch einen kleinen Wald. Weil es Tags zuvor geregnet hatte, wäre es nur suboptimal gewesen, im Schlamm herumzulaufen.

5825

5824

Dieses Foto macht mir Lust darauf, auf die Jagd nach abandoned Gebäuden zu gehen… Aber hmmm. Ich hab da so eine Hemmschwelle in mir, die das bisher noch ganz energisch verhindert hat.

5829 5828 5827 5826

prototypen und umgeräumt

5821

Ich arbeite derzeit an einigen neuen Ketten, dabei gilt es, die verschiedensten Dinge auszuprobieren; Fimo Liquid und Alternativen, verschiedene Sprühkleber und -lacke, Stichtechniken und wie gut das alles dann aufeinander hält. Die Tortenstücke selbst sind derzeit noch Prototypen, hier habe ich die Krümel an den Seiten absichtlich noch nicht so detailliert gemacht und unförmig sind die zwei Teigteile auch noch. Ein paar Wochen noch, dann kommen die auch in den Shop, weil die Ergebnisse immer besser werden.

Außer den Tortenstücken wird es noch süße Halsketten mit Tiramisustückchen geben, Einhornketten mit Horn und Pastellregenbogen und ein paar andere witzige Sachen, die ich euch bei Gelegenheit noch etwas genauer zeige. Derzeit werkle ich auch an der Limited XMAS Edition, die Halloweensachen könnt ihr noch 4 Tage lang ergattern, danach kommen sie aus dem Shop.

5822

Außerdem hab ich etwas umgeräumt, da sich hier anstatt der Sortierboxen nur mehr Schachteln befunden haben, haha. Links davon hab ich jetzt 4 anstatt von 3 Fächern für selfesteem Platz gemacht. Flyer und Verpackungen brauchen mehr Platz, als man denkt. xD

the legend of papergangster

Der Blogeintrag hier entstammt einer Idee, auf die mich Tati gebracht hat. Und zwar geht es darum, nostalgisch zu sein, seinen Blog zu zeigen, wie er zu dem wurde, was er jetzt ist. Damit wir alle was davon haben, mache ich ein Stöckchen draus und tagge Tati gleich mal – es soll immer eine Person weitergetaggt werden usw usf!

Ich fange nicht im Jahr 2006 an, als es meinen ersten Blog gab, sondern mache einen kleinen Zeitsprung nach 2009, als ich anfing, meine Layouts etwas individueller zu gestalten und endlich die Zeit hinter mir hatte, mit Tabellen und schrecklichen iFrames zu arbeiten. Hm, naja. iFrames habe ich weiterhin verwendet, aber es war trotzdem schon besser und kreativer.

5809

Früher war mein Blog tatsächlich das Zentrum von mir selbst und nicht eher dem, was ich getan habe oder gern habe. Da gab es so viel Inhalt darüber, was ich gerne mache, listenweise Anführungen, was ich für Hobbys und Lieblingsmusik etc habe… aber das war es, was in der Zeit Blogs ausgemacht hat. Persönlichkeit – und keine 0815 Modelfotos…

Wenn ich so darüber schreibe, komme ich mir ganz besonders wie an alter Hase in dem Business vor, haha. gyah_by_emoji_kun-d5hrxt6

Der Hintergrund bei dem Layout, das ihr hier oben seht, hat geblinkt und die Farben gewechselt. Heute ist es furchtbar und es ist wirklich augenkrebserregend, aber damals war es total cool!

Schon bald darauf hat meine Vorliebe für Big Bang auch das Layout meines Blogs beeinflusst…

5810

Es ist kaum zu verkennen, dass ich damals noch eine totale Schwäche für T.O.P hatte.

Eine witzige Info am Rande ist, dass ich bis 2010 meinen Blog nicht als solchen bezeichnet habe, sondern als Webbybox. Ich weiß gar nicht, ob es damals schon eine konkrete Bezeichnung für diese Art von Seiten gegeben hat.

Außerdem stieg ich erst hier – und das schon als Spätzünder – auf CuteNews um, was sich dann bis fast 2012 durchgezogen hat, also 2 ganze Jahre. Ein Wahnsinn, wenn ich daran denke, was für ein belämmertes Datenbankenwirrwar das immer war – und ständig haben sich die News bei allen selbst gelöscht. Wie sieht es bei euch aus; hattet ihr CuteNews und solche Zwischenfälle? Oder habt ihr sogar gute Erfahrungen dmit gemacht?

5811

Spätestens mit diesem Layout wurde mein Blog dann wirklich professionell. Man beachte, dass wir uns noch immer im Jahr 2009 befinden und ich in diesem Jahr eine große Veränderung und Verbesserung in diesem Gebiet durchlebt habe. Außerdem ist dieses Layout auch eines meiner liebsten, da ich die Kombination der Farben sehr schön gefunden habe.

Es folgen einige neue Layouts, von denen keines so gut war wie das schwarze, was ja bisher wirklich das beste von allen war. Sie hatten alle mit Big Bang zu tun, aber waren nicht wirklich schön… hm, schwer zu beschreiben. Naja egal, jedenfalls musste schleunigst ein neues Layout her, das mich dazu animiert, gerne weiterzubloggen. Denn ich war drauf und dran, mit meinem Blog aufzuhören, da er mir nicht mehr gefallen hat und das ist das Schlimmste, was hätte passieren können!

Schließlich fing ich dann doch an, eine kreative Eigenart für Header zu entwickeln.

5812

Ich habe ab sofort versucht, hier alles zu vereinen, was ich irgendwie nur gern hab. Dass das Animes, Gloomy Bear, Pucca, Keroppi, Hello Kitty, Pororo und die Yoci Monkeys sowie Tokidoki einschließen musste, war irgendwo klar, hahaha… Oh mann, sind das viele.

Nun… seltsame Phasen folgten wieder, unter anderem eine Phase, in der ich den Blog Mangoprinzessin genannt hatte. Ja, äh. Ich will da jetzt gar nicht so genau darauf eingehen.

5816

Wir sind noch immer im Jahr 2009, aber ich habe schon von Vorsätzen für 2010 geschrieben, weil wir hier bereits November hatten. Bis 2010 war das dann schließlich auch wirklich das letzte Layout und es hat sich sogar noch länger gehalten, da ich zwar zwischendurch andere gemacht habe, aber keines davon länger anhielt und wirklich bestehen blieb. Schließlich wechselte ich immer wieder auf das hier zurück, ließ zwischendurch meinen Blog von Xiaoyu zieren und kehrte dann wieder zu meinem typischen Stil zurück.

5817

Hier entstand auch zum ersten Mal der Name papergangster. Wow, so lange hab ich den jetzt schon für meinen Blog. Ich habe, als ich den Header gemacht habe, ganz aktiv Lady Gaga gehört und gerade kam der Song papergangster. Das ist die kreative Geschichte hinter diesem Namen.

5819

Meine Header wurden zu dem Zeitpunkt fast zweimonatlich geändert und spiegelten immer meinen aktuellen Gemütszustand wieder. Wir hatten 2010, aber noch nicht Juni, darum bin ich hier übrigens noch 19.

Letztlich wurde mein Blog mehrere Monate und 9 Layouts später wieder etwas normaler. Das letzte Layout ohne WordPress wurde gefertigt.

5820

Und da sind wir nun. Bei Indianern und Discokugeln. XD

glossybox september ’14

5805

Guten Morgen! Heute geht es direkt weiter mit der POP ART Edition der Glossybox, die im September verschickt wurde. Manchmal frage ich mich schon, was ich mit den Sachen… anfangen soll, aber diese hier hatte gleich 3 Sachen dabei, die ich liebe! Die werden beißend und kratzend verteidigt, das ist meins! O_O

5806

Das flüssige Haarspray ist echt super und hält auch wirklich gut bei mir! Definitiv etwas, das ich im Anschluss nachkaufen werde. Was ich mit dem Lippenstift mache… keine Ahnung. Will den wer? Hab ihn nicht getestet und nix, weil ich Lippenstifte nicht verwende. XD

5808

Ich LIEBE Marc Jacobs. Mehr muss ich da jetzt nicht sagen, oder?

5807

Die Eye Cream… njah… ich verwende sie, aber bin noch unschlüssig, ob die wirklich was bewirkt. Und der matte Lack ist einfach nur traumhaft! Ich liebe matte Nägel! *_*

So, die nächste Glossybox kommt dann wieder etwas detaillierter… xD

glossybox august ’14

Woah, ich hinke total hinterher. Fotografiert habe ich schon alle Boxen bis auf die aktuelle vom Oktober, jetzt aber mal schnell gepostet, damit ich die vom Oktober hoffentlich noch online kriege, bevor die vom November bei mir eintrudelt! Also dann, auf zum Schnelldurchlauf! emoji17_by_emoji_icon-d6kva72  Ganz so großartig finde ich die August-Box jetzt nicht, aber Parfuuuuuum! Mit Parfum hat man mich immer! Naja, meistens… x”D

5801

Glossybox gibt sich immer wahnsinnige Mühe, ihre Designs clean oder chic zu halten. Der Flyer im quadratischen Style zum Aufklappen gefällt mir selbst aber nicht so gut, wie etwa das Heftchen aus der Box davor – oder dann danach, aber die kommt in einem eigenen Blogeintrag.

5804

Body Shop ist immer super, aber Honigduschgel… muss das echt sein? emoji20_by_emoji_icon-d6kvabm Nicht wirklich meins, der Lippenbalsam mit Mangogeschmack von Bee Natural wurde mir auch sogleich beim Fotografieren ausgehängt. Memo an mich selbst; keine Glossybox mehr fotografieren, wenn wer dabei ist. XD

5803

Der Blush ist super, der Highlighter glitzert mir etwas zu viel… ö_ö;

5802

Öl. Hm. Ich verwende nie welches und das wird sich wohl auch nie ändern. Aber eine hübsche Verpackung hat das Fläschchen! Die Duftprobe von Lady Million ist einfach nur endgeil. Ich hab ehrlich ein Problem damit, mich in der Drogerie oder in der Parfümerie umzusehen, mir dort irgendwo Düfte an alle Körperstellen zu sprühen, weil man ein Parfum ohnehin ein paar Tage lang testen sollte. Also sind mir solche kleine Proben wirklich immer willkommen, da ich Abwechslung liebe! Da fällt mir ein… ich muss mir endlich Mal Alien kaufen! Kennt ihr den Duft? Echt gut! *_*/)