preconvention

Fasst man in Zahlen, was vor einer Convention alles bei mir anfällt, dann geht man von rund 250 Halsketten aus, die aktuell jedes Mal aufs Neue verpackt werden und überhaupt erst 300 Halsketten, die dafür neu geschnitten werden müssen (da es auch noch die 3D Food Anhänger mit Kette gibt) und von rund 150 Ohrringkärtchen, 100 Visitenkarten, 500 Flyer und 150 transparente Verpackungsfolien, die mit dem ganzen Sortiment eingepackt werden. Es gibt einen Rollwagen für den Transport, 4 Klappkisten voll Sortiment, 1 Tasche randvoll mit Tischtuch und Aufstellern bepackt und meine 2 Schmuckzangen, die einfach immer dabei sein müssen.

6285

In den letzten 3 Wochen bin ich kaum dazu gekommen, etwas für meinen Shop zu tun, weil ich Diana und Manu geholfen habe und selbst auch mit diversen Umräumaktionen genug zu tun hatte. Was soll’s, wozu ist man schon sein eigener Chef, wenn nicht für solche Aktionen… XD“ (Dafür graust es mir vor der Arbeit, die ich direkt nach der Con noch vor mir habe, urghs…)

Die letzten Tage vor der Convention versuche ich noch ein bisschen was weiterzukriegen.

6286

Ich hab einige Anhänger mit Ösen versehen, muss nur noch die Ketten dafür einpacken. Uhren habe ich auch wieder ganz viele bei der Aninite dabei; dieses Mal auch erstmals eine mit silbernem Gehäuse, wie man auf dem Bild sehen kann. Was nach der Aninite übrig bleibt, wird dann fotografiert & in den Shop gestellt. Mit den Uhren ist das ja nicht so… die werden online kaum gekauft, dafür aber bei den Conventions innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft… o_o;

6287

Es gibt auch einige neue Anhänger. Aliens, Feen, Wikingerschädel, PS Controller, Ohm-Zeichen, Revolver oder einfach ein Zebra sind da unter anderem jetzt neu dabei. Auch die kommen nach der Aninite in den Shop. Ich hab ja noch immer Sachen, die längst online sein sollten, wie die Schnatz- und Deathly Hallows Ohrhänger, oder Blöcke und Sticker von Vikibunny, aber gnaaahhh… ich war faul hatte zu wenig Zeit für alles… v_v

Ganz neu ist dieses Mal K*POP Schmuck! Bin schon gespannt, wie gut der läuft. 😀

wenn die freunde alle umziehen

Es reicht ja nicht, dass nur Manu umzieht, nein Diana kommt auch gleich auf die Idee, dass sie heim will. Sie weiß sowieso, dass ich Gott und die Welt in Bewegung setze, damit sie kriegt, was sie will. Da braucht sie mir kein zweites Mal sagen, dass sie sich so unwohl in der Wohnung fühlt und mit ihren Kätzchen heimziehen will – bäm, da schleppen wir schon zu 5t ihr Zeug aus dem 4ten Stock ohne Lift runter; Diana, Manu, ich, mein Freund und sein Anhang; während sich bei Manu ihre Family stur die Köpfe einrennen und uns kaum noch Arbeit übrig lassen… XD

Mein Freund hat uns oder eher Diana, wie man das dann sehen will, verflucht, dass sie bei der ärgsten Hitze da rauf zieht und bei noch ärgeren Temperaturen wieder da wegzieht. War ganz lustig, aber wir kennen ihn ja. Hilft trotz Meckern und Jammern, er ist einfach toll, haha. XD

6280

Wir haben ganz fleißig ihr altes Zimmer in wunderbaren Farben gestrichen, haben dann eine Woche später eben die Wohnung ausgeräumt, dann am nächsten Tag schon wieder Möbeln fleißig zusammengebaut während BEAST auf und abgelaufen ist und haben dann schon angefangen, alles einzuräumen. Heute waren wir eben nochmal oben, weil mein Freund versucht hat, was beim Auto vom Freund ihrer Mutter (jetzt wird’s kompliziert, ich weiß, haha) zu richten. Weil das Werkzeug gefehlt hat und kein Händler mehr offen hatte, war das mehr oder weniger erfolglos, buhu!

War ganz lustig, als Diana heute zu mir meinte, ihr kommt das wie ne riesen Familie vor. Mir ja auch… XD Dass ich sowieso schon zum Inventar gehöre, ist ja nix Neues – aber genial waren dann die Kommentare ihrer Mum an meinen Helden von wegen „wie hältst du die beiden bloß aus“, auf die er nur meinte „och, zu dritt sind sie noch schlimmer“… g (7) Meinte ja selbst Manu letztens schon, dass unsere Stimmungsschwankungen völlig irre sind – entweder wir giften beide rum, weil es einfach ne Schweinehitze hat und wir tot vorm Ventilator liegen, oder wir schreien uns 5 Minuten später Witze durch die Wohnung, damit es das ganze Haus mitkriegt, weil wir ja die Eingangstür offen haben, um die beim Schleppen nicht ständig auf- und zumachen zu müssen.

Bis wir uns die geile 3einhalb Meter lange Couch leisten können, die ichwir unbedingt im Wohnzimmer haben wollen, weil vorher einfach noch so viel anderes Zeug ansteht, kriegen wir Dianas altes Sofa, yey~ Nächsten Dienstag ist dafür angesetzt, dann kriegt Manu noch ihre alte Waschmaschine und happy sind wir alle.

Ich freu mich ja sowieso schon auf das IKEA-Geshoppe und die anderen Möbelhäuser, wenn Manus Küche am Donnerstag dann steht und dann beide wissen, was sie alles brauchen und noch kaufen wollen. Da wir dann auch umgeräumt haben – bei uns wird das Bett in ein anderes Zimmer gestellt und das bisherige Schlafzimmer zum Büro gemacht, weil mir der andere Raum so, wie er jetzt ist, zu klein wird. Im Wohnzimmer kommt dann der Schreibtisch weg und dann wird das auch einfach nur riesig. Woah, ich freu mich so drauf.

Aber die schlimmsten Umbauarbeiten kommen jetzt nur bei angenehmen Temperaturen. Im Winter oder so, lol.

6281

6282

Die letzten Tage sind wir ganz viel rumgefahren, haben den Sommer genossen, viel zu viel Eis gegessen und über To Be Honest gequatscht. Zu Part 07 gibt es ja btw einen 25minütigen Trailer. XD Ich weiß, dass die meisten Leser die Videos nie gucken, aber es macht so viel Spaß, die Filmchen zu schneiden, haha.

Jedenfalls wird es ganz schön spannend, wir haben uns so einiges dafür überlegt. Selbst Manu, die ja TBH nicht mitschreibt, aber dafür umso lieber mitliest, meint, dass Part 01 bis 06 bisher nur die Einleitung waren, da man hier erklärt kriegt, wie die beiden Mädels die ganzen Idols kennenlernen. Mit Part 06 hab ich mich an einen neuen Schreibstil gewagt, denn den hab ich ohne Diana verfasst. :3 Ich hab im Endeffekt damit angefangen, womit 2013 endet und dann in jedem Kapitel ein wenig weiter darauf hingedeutet, wie es überhaupt dazu kommt. Aber lest selbst, das ist viel lustiger!

In Part 07 kriegt ihr auch keine große Aufklärung, wer jetzt eigentlich wirklich mit wem zusammenkommt – zumindest nicht bei allen beiden – aber man kriegt einen perfekten Einblick darauf, wie es in der Szene der Idols zugeht und was Doojoon, Leo und all die anderen damit eigentlich so zu tun haben.

Die Kapitel haben noch bis Part 06 eine Durchschnittslänge von 6.000 Wörtern. Ab Part 07 werden es im Übrigen um die 25.000 pro Kapitel.

Wuahahaha! 37

Wenn ich schon so perfekt am Fangirlen bin, haha…

6283

6284

Was gibt’s sonst so Neues? Die Arbeit staut sich an, ich mag meinen aktuellen Pony total, hab jetzt K*POP Schmuck im Programm, der aber noch nicht im Shop ist – was noch kommt, weil ich noch soooooo vieles hab, das da rein soll, lolsorrysovielfreizeitstress und Cindy hat auch ihre Sommerfrisur! XD

beasts challenge on bigbang

Okay so I talked to much beautys (BEAST’s Fanclub is named B2UTY) and several times the people talked that I should write an entry about this. So although my blog is otherwise written in german I’ll put this post up in english for the foreign BEAST fans. Lately the boys released one of their two new songs called YeY. The 2nd song is Gotta Go To Work and is so different and very much BEAST-style but YeY… It seems like a challenge to BIGBANG although they’re promoting at the same time. And believe me – I like BEAST, but I’d consider me as VIP (VIPs are the fans of BIGBANG) before you can call me a beauty; so please see this as words from an objective person in this case.

I’ll tell you why I think so and much beautys agree with me in most of the points. Primarily I want to show you several reasons why I think that they’re challenging BIGBANG instead of just trying to be like them.

  1. First of all, they have no reason to copy BIGBANG. Already since 2011 they’re named as one of the two really dangerous competitors BIGBANG has on their side. Almost every interviewer of the group states sooner or later that BEAST are besides 2PM the only idols which can take their step on BIGBANGs success and which have the power to kick them out of the idol’s throne. Not least because the loyalty of beautys is as hardcore as VIPs are.
  2. There are several interviews in which BIGBANG deny that they see in BEAST rivals.
  3. Hyunseung – who almost became a member of BIGBANG back in 2006 before they debuted – admittet around 2009 that he’s jealous of BIGBANG. Fans and netizens took this opportunity to get a little shitstorm started. It’s really a shame how the idol world works but it’s like that for ages already so… yeah…
  4. BIGBANG and Hyunseung have no, I underline, no contact with each other. After BEAST debutet, GD wrote a short message about congratulating and then there’s nothing. For about 6 f*cking years and BAM Hyunseung poses with BIGBANG for a picture.
  5. While BEAST get asked so much about if they compare themselves with BIGBANG on the other hand no one asks BIGBANGs members about that. Pretty strange if you ask me because hell it’s idols world – the interviewers and netizens are always searching for stuff to make scandals out of it. But there’s always only BIGBANG which gets one scandal message after another and BEAST are pretty serious about their business, about their work, about their social networking, about their everything. You never got just one line about a scandal according to this guys.

So again. What reason do they have to be like BIGBANG? Every single thing about YeY that reminds of BIGBANG is about stuff that got bad headlines. Starting with bad hair and ending with several music videos who didn’t got that much attention like other singles of BIGBANG. Here we go, I’ll tell you what I mean.

6257

Starting with this scene which reminds of BIGBANGs japanese single Beautiful Hangover which was a little flop in comparison to other japanese Singles of the group if you look at Koe Wo Kikasete or Gara Gara Go. But okay, this one’s maye just too much interpretation.

6258

6259

This. Tae Yang got so much bad comments on his hair in one of BIGBANGs most recent m/vs Sober. And that’s not the only imitation about Tae Yang you can find in this video. It should be told on this point that unless like so much fans believe that idols are trendsetters in ever point it’s more like that they get a nonstop shitstorm if they wear strange hair. Although they’re doing it to get headlines, to gain attention for the band. If you ask me it’s a wrong way and it seems as BEAST approves because they’ve never done any weird hairstuff in such an high level and gain as much attention as BIGBANG does.

Additional the first rap verse of Junhyung has so much GD vibe in it and he haven’t done that ever before.

6260

Side noted it should be said that the whole video is about a hangover, about girls, girls, girls and how to get wasted. BIGBANG got wasted with drugs in Sober, they handled the topic of drugs, alcohol and getting wasted in Beautiful Hangover and showed themselves with many girls in High High and an amount of other videos. Almost no idol group is doing that in such a western way and BEAST shows it off in this vid too – but with their usual BEAST humor of course which doesn’t fit this serious hangover scene in BIGBANGs way.

6261

6262

6263

Doojoon keeps sticking the most of the time in the vid on his smartphone like he does on so much backstage videos that his members are already making fun of him many times. Plus he’s using his creepydorky smile for like ages. Also Kikwang is not so serious in this video like he’s doing in every other video. Either he’s being cute or totally serious about just everything. In short they’re laughing, having fun and having a good time shooting that video.

6264

Before the bridge comes up they’re suddenly posing in a BIGBANGlike formation while approaching the middle of the shoot. Twice. That’s very untypical for BEAST.

6265

6266

6267

Next comes the first rather serious scene with Dongwoon who’s struggling with the alcohol he drank. But not for long – because then Doojoon appears with 2 girls and takes the seriousness about this scene again.

6268

Oh pitiful iphone… :/

6269

I wrote about girls. Girls everywhere. And suddenly there’s this scene of Doojoon with girls like GD always touches them lightly in such an explicit meaning. In every other video with girls BEAST are just so cute, so sensitive and so loveable with girls. But this is just some… yeah, I think you know what I mean right? Just think about BEASTs 12:30 where Doojoon holds the hand of the girl or how he’s acting with the girl in GN.A’s I’ll Get Lost, You Go Your Way. If you think about BIGBANG there’s accurate THIS way like in the picture how GD’s always going with girls. If it’s in Tae Yangs I Need A Girl or in Beautiful Hangover from BIGBANG. You can see it in GD’s solo That XX and in several other videos.

It’s. Always. Like. This.

Playboylike. Yeah, that’s the word I was looking for.

And next up is Kikwangs slap in the face for Tae Yang.

6270

You all know Tae Yangs way of dancing, right? He’s said to be one of the beeeeeestestestest dancers in kpop. But… why? I’m sincere and please keep in your mind – I’m a VIP like I said, but I’m always objective. I don’t want to have a shitstorm because of this and the topic who’s a good dancer is the most controversial one between kpop fans. I Know. But there are two type of dancers in this world. The ones which are born with a serious talent that every single move seems godlike and the ones which have to learn how to dance and are pretty good at it but won’t ever own that territory like the 1st ones are doing.

Born with that talent are if you ask me for example G-Dragon from BIGBANG, U-Kwon from Block.B, N, Leo and Ravi from VIXX, Minzy from 2ne1, Zelo from B.A.P, Kikwang and Junhyung from BEAST, Niel from Teen Top, HyunA from 4minute and several more. You almost have to have someone like this in your group to gain attention from the media if you think about the fact that there are over 200 kpop idol groups and only a few ones who gain worldwide attention for what they’re doing.

Okay, so we have the dancers with natural talent. And then there’s Tae Yang. He’s good, yeah. But there are so much better dancers than him. Because every of his actions is studied and at times you can see that it doesn’t come flowing from his body. Sometimes he’s stiff and not floating smoothly like he should because he’s always trying to be sexy so hard. And sometimes I wonder if he trys to fix that with showing his abs. Ever. F*cking. Time.

And babaaammm, Kikwang’s doing it like Tae Yang does it. I must admit I loled so hard on this one.

6271

6272

6273

Some guys dancing with him in a solo scene. Even if it’s a m/v of the whole group and no solo thing. Tae Yang like.

The way he moves. Tae Yang like.

His clothing. Simple but trying a little too hard to say „Nah, I’m not that sexy like you think I am.“ And he’s wearing a cap while dancing. Very Tae Yang like.

The jump. It’s so irrational just like the other dance steps that are almost never fitting in the concept and the pulse of the song. Verrrrry, very Tae Yang like.

6274

And then he’s ripping his shirt of. Do I have to say more…?

6275

So. Much. Plants. In so much scenes. Just like in BIGBANGs Sober but with the difference that this plants aren’t weed.

This dancing footsteep they’re using several times. BIGBANGs style in several videos. BEAST always have some complex dance moves. Not as complex as Teen Top with so much jumping or like VIXX but complex. More complex than this anyway. And the hand wave is so much TOP style.

6277

Daesung’s sitting on the roof of a car or has some scenes with cars on several times. While he’s singing in a such an angelic way that you just ask yourself… why with a car?

6278

The approaching if they’re like kings. Okay, many idols are doing that in many videos these days. Infinite for example. But it’s also BIGBANGs style since ages.

6279

Honestly I have no idea about the meaning of the thrifting cars and the motocross scenes in the end but it’s also BIGBANGs style because they often have some unlogical stuff in their videos tight before the song’s over.

So that’s it. I gave you several arguments why I think BEAST are challenging BIGBANG. Yeah. Challenging. They have no reason to copy, they’re kings like BIGBANG. Plus if they want to copy then why of all things the parts BIGBANG got bashed for? Additional there’s always comparison of fans between GD and Doojoon, between Tae Yang and Kikwang and between Yoseob and Daesung. Why are exactly this 3 guys copying their counterparts and then also the stuff which are bashed by fans of them?

It’s like BEAST is saying stop to compare us, we’re not them.

Another good indication therefore is that they released Gotta Go To Work right after which is BEASTs original style.

That for now. I’m out, bye bye~ neko_emoji_27__being_kawaii___v2__by_jerikuto-d7c24wi

nippon nation 2015

Vor der Convention gab es noch einiges zu tun, weil mich die Bestellungen bis dahin fast leergeräumt haben. Unter anderen wurden erst einmal 1000 Ketten geschnitten, was 6 ganze 100-Meter-Spulen gebraucht hat und dafür gesorgt hat, dass ich 2 Tage lang einen Muskelkater in den Fingern hatte, haha. Dann wurden 500 Luftpolsterkuverts heimgeschleppt und massenhaft kleine Kartons für die Lootboxen wie bescheuert gefaltet, gefüllt und zugeklebt. Wenn mit die Nippon Nation im Übrigen etwas beigebracht hat, dann dass ich sie nicht ganz so böse zukleben sollte, weil von 5 Leuten meist 3 eine Schere brauchten… Ups. XD

Flyer und Visitenkarten sind auch noch rechtzeitig jede Menge gekommen, dann wurden Einkaufstüten damit befüllt und jetzt habe ich erst einmal für die nächste Convention auch noch genug davon, wenn nicht sogar bis zur Comic-Con im September auch noch. XD

6254

Nächste Woche wird erst einmal richtig viel nachbestellt, dann wird auch mit der ersten Sortimentserweiterung begonnen. Ob das alles bis zur Aninite ankommt, weiß ich noch nicht sicher, aber ich drücke mir selbst ganz stark die Daumen. Bis zur Comic-Con und auf jeden Fall zur Connichi ist aber alles da, juhee! 😀

Von der Nippon Nation selbst gibt es schon einige Eindrücke, weil das so gesehen das 1jährige Conventionbestehen von selfesteem war. emoji02_by_emoji_icon-d6kv97g Wer selfesteem kennt, weiß dass es letztes Jahr mit der Nippon Nation angefangen hat und dasssich seitdem auch wirklich einiges getan hat. Einen richtigen Rückblick gibt es aber erst, wenn sich die ersten großen Sortimentserweiterungen bemerkbar machen und vielleicht hat selfesteem in 2 Jahren dann schon einen 6-Meter-Stand, wahahah. x“D Jedenfalls geht es bei der Aninite schonmal mit 3 Metern los, dann habe ich bei der Comic-Con 3 Meter, bei der Connichi 2 Meter, bei der FACTS 3 Meter, bei der Vienna Comix 3 Meter, bei der AkiCon dann wieder 2 Meter, weil ich Angst habe, das Sortiment sonst nicht auf die Reihe zu bekommen, bei den Messen der eigenArt habe ich jeweils 2 Meter, bei der Christmas & More habe ich 2 Meter, beim JapanFestival 2016 habe ich dann auch wieder 2 Meter und bei der creativmesse habe ich auch 2 Meter. Bei der Made in Asia habe ich 3 Meter. Zahlen über Zahlen, blabla, brabbel, Fachinfo, blaaaaa.

Ich werde vermutlich auch bei den darauffolgenden Messen immer 3 Meter buchen, bis ich dann womöglich schon Ende nächsten Jahres 4 Meter mit dem Stationery erreichen werde und damit dann die maximale Tischanzahl erreicht ist. Hinzu kommen dann noch 2 Kleiderständer, wovon einer ein Kaktusständer ist und einer ein Ständer auf Rollen. emoji12_by_emoji_icon-d6kv9t8 Drückt mir ganz doll die Daumen und kauft alle ganz fleißig bei mir ein, denn von eurer Kaufmotivation hängt das natürlich auch ab, wie schnell das alles geht, hohoho.

Genug aber von den Zukunftsplänen, die geradezu aus mir sprudeln, weil ich jetzt ja auch so viel Zeit habe, mir alles so schön auszumalen, checheche.

6253

Pluspunkte der Convention waren die große Location, dass der Händlerraum schön groß und leicht zu finden war und dass es schon mehr Besucher gab, als letztes Jahr. Es hat mich besonders gefreut, wenn ich bekannte Gesichter wiedergetroffen habe und Leute zu uns an den Stand kamen, die selfesteem schon kannten. „Klar kenn ich euch, ihr seid ja auch wirklich überall.“ oder etwa „selfesteem. Da hamma’s ja!“ sind da mitunter die tollsten Sprüche, die man gerne hört, wenn man hinter dem Tisch sitzt und die Leute angrinst, die einem den Stand einkreisen.

Ganz neu dabei hatte ich dieses Mal die genähten Donuts und Schnatz- sowie Heiligtümer des Todes Ohrhänger. Bei der Aninite haben wir dann schon eine neue Präsentation für den Ohrschmuck dabei, der dann das provisorische braune Holzbrett ablösen wird. Auch eine neue Variante der Preisauszeichnung werden wir dort dann haben. Die hätten wir eigentlich bei der Nippon Nation schon machen wollen, aber dann ging das Prägeband aus, LOL fail.

Minuspunkte waren der Zugang zum Stand, da wir unter den Tischen rumkrabbeln mussten, um rein oder raus zu kommen und dass offensichtlicher Frust seitens der Orga im Raum lag. Man kommt kurz nach 9 hin, weiß nichts darüber, ob man direkt hinten in den Händlerraum kann oder ob man vorne rein muss, geht dann zum Vordereingang, wo einem die Tür geöffnet wird und dann motzt einer der Orgaleute auch noch meine Helferin an, was wir hier drin überhaupt machen, wer uns reingelassen hätte und so Zeugs eben. Dann gab es von besagter Person ne „nette Ansage an die Händler„, obwohl der Fehler offensichtlich an Seite der Orga lag, worüber ich nur lachen kann.

Zwar ist es erst ein Jahr, das ich auf Conventions und Messen verbringe, aber 12 Messen in 12 Monaten ist keine schlechte Statistik dahingehend und da habe ich so etwas noch nie erlebt. Als Händler ist man es gewohnt, einen gewissen Respekt entgegen gebracht zu bekommen, da eine Convention bestimmt die Hälfte ihrer Besucher ausgerechnet auch denen zu verdanken hat, wenn man sich unter den Besuchern erst einmal umhört. Da dann solche Ungereimtheiten nicht unter sich zu klären und die direkt vor Händlern auszutragen, ist unprofessionell. fuh2_by_emoji_kun-d5hrvec Wobei ich denke, dass das dann hintenrum noch weiterging.

In dieser Szene kennt irgendwie jeder jeden und ich kenne zu viele, die darüber genaue Infos haben und sie mir erzählen wollten. Aber ich halte mich da raus und will damit erst nichts zu tun haben. Reicht, wenn meine Standnachbarn Gespräche diesbezüglich geführt haben, die man nicht überhören konnte.

6252

Von den Einnahmen her bin ich vollkommen zufrieden und werde vermutlich auch nächstes Jahr wieder dabei sein. Fraglich ist nur, wie es nächstes Jahr dann aussieht, da durch die Reihen der Händler einiges an Schimpftiraden und Frust ging – was aber nichts bedeuten muss.